Es lebe die Wavecone…

Die Wavecone ist tot, es lebe die Wavecone. Nachdem einige „Spezialisten“ auf die Idee gekommen sind, den PWM200/8-1 DS in Bassarrays zu verbauen, und teilweise der spinnerte Einsatz von 16 Exemplaren pro Seite genannt wurde, waren die rund 300 Chassis binnen kürzester Zeit ausverkauft.  Leider hat das dazu geführt, dass die Wavecone nur in recht kleiner Anzahl nachgebaut werden konnte. Inzwischen konnte ich jedoch ein Chassis finden, welches den Aufbau einer MK2 Version der Wavecone ermöglicht. Mit einem Straßenpreis ab etwa 35,- Euro und der Tatsache, dass es aus aktueller Fertigung stammt, sichert es eine langfristige Nachbaubarkeit. Derzeit ist das betreffende Chassis ausverkauft. Sobald mir das gute Stück vorliegt, wird die Wavecone MK2 in die Entwicklung gehen.

Das große Besteck

Es geht weiter! Da die Gehäuse ziemlich schwer und unhandlich sind, habe ich die weitere Fertigstellung des Projekts über Wochen jeden Tag um einen Tag weiter verschoben. Heute habe ich mich aufgerafft, die Chassisdurchbrüche beim zweiten Gehäuse zu machen und die beiden Buden zu schleifen. Die Tage kommt eine Lackdusche, und dann kann es in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft an die Abstimmung gehen.

Sechsfümunfuffzich…

pro Stück kostet diese kleine Gulaschkanone. Der kleine 4 Zöller wird zurzeit in der E-Bucht zum Paarpreis von 14,99 Euro angeboten. Mein Preisvorschlag in Höhe von 13,10 Euro wurde akzeptiert, was zu einem Stückpreis von 6,55 Euro führt. Das Chassis hat einen durchaus brauchbaren TSP Satz und ist mit etwas Feingefühl bis etwa 2kHz einsetzbar.

TSP Vergleich HAES LPT 114/19/95 S

 

Messung HAES LPT 114/19/95 S unbeschaltet

 

In einer 80 cm langen TQWT macht das kleine Chassis sogar richtig Spaß.

HAES LPT 114/19/95 S in 80 cm TQWT

 

Hier sollte man zugreifen, solange der kleine Ungar noch verfügbar ist.

TLHP Website wieder online

Quelle: E-Mail von TLHP

Die durch einen Brand beim Hoster OVHcloud vorübergehend nicht erreichbare Webpräsenz von TLHP ist wieder erreichbar.

TLHP Website vorübergehend down

Quelle Logo: www.toutlehautparleur.com

Durch einen Großbrand im Rechenzentrum von OVHcloud, einem der größten europäischen Cloud-Anbieter, haben viele Anbieter den Ausfall ihrer Webseiten zu beklagen. Dazu zählt leider auch der beliebte Shop des französischen DIY-Lautsprechers Anbieter TLHP Toutlehautparleur.

Vollständige Glimmer Palette

Bildquelle: Aliexpress Melo David Store

Dinge gibt’s, die gibt es gar nicht. Jüngst stolperte ich in einem Shop im fernen China über ein paar zumindest optisch schmucke 6,5 Zoll Breitbänderchen. Der verlockende Preis von rund 50,- Euro (zzgl. Portokosten im Wert der Chassis) pro Paar und die auf den Fotos ordentlich erscheinende Haptik führten dazu, dass ich mir die Offerte näher angesehen habe. Sogar einen TSP Satz liefern die Chinesen ab.

Bildquelle: Aliexpress Melo David Store

Dass der Wert für die Membranfläche Sd mit 13,273 Metern angegeben ist, wird der findige Frickler noch verschmerzen. Dass es sich um den Membrandurchmesser in Zentimetern handelt, der zu einer korrekten Sd von 138,4 cm² führt, liegt bei der Chassisgröße auf der Hand. Eine Überprüfung der TSP auf Konsistenz ließ aber totale Ernüchterung aufkommen.

Da stimmt rein gar nichts. Die in dem Angebot veröffentlichten TSP sind vollkommen an den Haaren herbeigezogen. Dafür gibt es aber „Bass starke .. Mitten glatt“…

Im Verlauf der Offerte werden gleich zwei Gehäuse für den Einsatz des Breitbänders empfohlen. Simuliert man das TQWT Gehäuse mit dem fehlerhaften TSP Satz nach, ist folgendes Verhalten zu erwarten.

HIER geht’s zum Chassis…

Die Bewertung überlasse ich all denen, die bis hierhin gelesen haben. Hören möchte ich das jedenfalls nicht.

Blaue Phantasie

                                                                                                                                                                                                                                              Bildquelle: Designholz.com

Das kommende Projekt ist ein wenig verrückt. Warum dann den Lautsprecher nicht auch mit einem verrückten Finish versehen?  Im reich- und nachhaltigen Sortiment von designholz.com findet sich eine Auswahl an exotischen Furnieren, die allesamt in einem speziellen Verfahren aus schnell nachwachsenden Gehölzen künstlich gewonnen werden. Meine Wahl fiel auf das recht wilde „Fantasma Blue“. Man darf gespannt sein…

Interessante günstige Tiefmitteltöner

Derzeit bietet Pollin Electronic ein  2 Wege Car HiFi Set im Abverkauf zu 23,08 Euro an. Die Tiefmitteltöner sind durchaus ordentlich und bieten sich für den Aufbau eines GHP Gehäuses oder einer TQWT an.

In 25 Litern GHP läuft das Chassis bis knapp unter 50 Hz, in einer TQWT mit etwa 33 Liter Volumen knackt es die 40 Hz Marke.

Simulation in 115 cm langer TQWT

 

Simulation in 25 Litern GHP mit 900 µF HPC

 

Faltplan für 115 cm TQWT

 

Eine Testmessung in einem 24 cm breiten Gehäuse mit seitlichen 20 mm Fasen offenbarte, dass das Chassis mit einer recht einfachen Beschaltung bis etwa 2 kHz einsetzbar ist.

Simulation in 24 cm breiter Schallwand mit 2 cm Fasen

 

Beschaltung für obige Simulation

 

Die Hochtöner weisen dagegen sehr große Unterschiede auf und können nicht empfohlen werden. Hier ist es wohl vom Glück abhängig, ein Paar mit ähnlichem Frequenzgang zu erhalten. Ggfs. sind sie mit Ferrofluid gefüllt, welches durch längere Lagerung seine Eigenschaften verändert hat. Jedenfalls bietet das Set 2 auch haptisch ordentliche Tiefmitteltöner zum Preis von je 11,54 Euro.

Das Set ist bei Pollin inzwischen ausverkauft.

For Screws only

Aufdoppelung im Bereich des Tieftöners. Die Scheibe entspricht dem Außendurchmesser des Chassis. Nach der Fräsung der Chassisöffnung beträgt die Dicke des „Fleisches“ für die Verschraubung des Tieftöners rund 33 Millimeter.

Sammelbestellung abgeschlossen!

Herzlichen Dank für die extrem hohe Resonanz bei der Sammelbestellung. Das hat so niemand erwartet, und aus genau diesem Grund muss der Organisator die Notbremse ziehen. Der gute Mann wird die Bestellung aufgeben, die Zahlungen der einzelnen Besteller verwalten. Nach Ankunft der Chassis und Platinen hat er richttig Mühe, das ganze material zu sichten, zu verteilen und letztlich auf den Postweg zu bringen. Natürlich hängen auch noch jede Menge kleine Zwischenschritte und einiges an Administration dran. Mehr, als das was bislang zusammen gekommen ist, ist dem Organisator kaum zuzumuten Von daher werden keine weiteren Bestellungen mehr angenommen. Hier ist zunächst der Moment gekommen, dem Organisator dafür „ganz herzlichen Dank“ zu sagen. Ganz tolle Aktion, ganz toller Einsatz.