Zurück zu Eigene Entwicklungen

Forenbox Nr. 1 des DIY-HiFi-Forums

 

Im DIY-HiFi-Forum wächst derzeit unter der Federführung von Christoph Gebhard, von dem auch die Fotos der Chassis und der Koax Variante stammen, eine Low Budget-Forenbox heran, deren Entwicklungsziel es ist, einen sehr preiswerten Lautsprecher à la  Sippo, zu realisieren, jedoch mit deutlich mehr Pegelreserven.

fff

Mit dem gleichen Treibersatz, einem Kenford DYG-820A

als Tiefmitteltöner, sowie der Hochtonkalotte Markaudio No.3

entstehen parallel zwei unterschiedliche Konzepte.

fffff

Variante 1 sieht eine koaxiale Anordnung der Chassis vor, wie auf dem Titelbild zu sehen ist. Die Montage des Hochtöners vor dem Tiefmitteltöner erfolgt mittels eines Schutzgitters. Der DYG-820A arbeitet in dieser Variante auf ein TQWT-Gehäuse in Form einer Standbox.

fffff

Als zweite Variante entsteht eine klassische, recht große, geschlossene Box mit konventioneller Chassisanordnung. Der Entwickler dieser Version ist Thomas Engl, im Forum unter dem Nicknamen tiefton anzutreffen. Das nachfolgende Foto hat Thomas von seiner Version geschossen.

fff

Einen maßgeblichen Teil zum Gelingen des Projekts hat das Technik-Outlet-Hamm beigetragen. Die Macher des Shops stellten uns KOSTENFREI eine ganze Reihe an preiswerten Chassis aus ihrem Portfolio zusammen, aus denen die verwendeten Chassis nach langen und aufwendigen Messreihen ausgesucht wurden.

ff

Hellhörig geworden????

ff

Dann klicken Sie doch mal rein, in den Entstehungsthread. Vielleicht haben Sie ja Lust sich im  DIY-HiFi-Forum anzumelden.

ff

Inzwischen ist die Entwicklung der Forenbox Nr. 1  in ihren zwei Varianten abgeschlossen. Viele DIY-HiFi Freunde haben die Lautsprecher gebaut und können sich an ihrem sehr guten und ausgewogenen Klang erfreuen. Das schlüssige Konzept, die Preiswürdigkeit und der, auch absolut gesehen, sehr gute Klang der Forenbox Nr. 1 tragen maßgeblich zu deren großem Erfolg bei.

ff

All das ist aber nicht genug. Im DIY-HiFi-Forum wächst mittlerweile eine dritte Variante der Forenbox Nr. 1 heran. In der Entwicklung befindet sich eine schmucke 19 Liter Variante, die problemlos Platz in jedem Regal findet.

Leider ist die Forenbox Nr. 1 nicht mehr nachbaubar, da der Hochtöner in Deutschland nicht mehr vertrieben wird.