Kategorie: Blick in die Werkstatt

Poorman’s

Ein Lautsprecher, komplett aus dem 3D Drucker? Nein, keine kleine Schachtel mit einem Alibi 2 Zöller für die Aktentasche. Hier ist die Rede von einem Lautsprecher, der für HiFi Wiedergabe vorgesehen ist. So mit richtigen Chassis und mit einer neutralen Abstimmung. Gibt’s nicht? Doch gibt’s. Demnächst mehr in diesem Theater… 🙂

Das große Besteck

Es geht weiter! Da die Gehäuse ziemlich schwer und unhandlich sind, habe ich die weitere Fertigstellung des Projekts über Wochen jeden Tag um einen Tag weiter verschoben. Heute habe ich mich aufgerafft, die Chassisdurchbrüche beim zweiten Gehäuse zu machen und die beiden Buden zu schleifen. Die Tage kommt eine Lackdusche, und dann kann es in …

Weiterlesen

For Screws only

Aufdoppelung im Bereich des Tieftöners. Die Scheibe entspricht dem Außendurchmesser des Chassis. Nach der Fräsung der Chassisöffnung beträgt die Dicke des „Fleisches“ für die Verschraubung des Tieftöners rund 33 Millimeter.

Schweres Geschütz

Das nächste Projekt kann so langsam starten… Ein schmuckes Paar Lavoce WXF15.800 hat Einzug in meinen Messraum gehalten. Ein erster Check der TSP bescheinigt in Konsistenz eine sehr hohe Übereinstimmung mit den Angaben im Datenblatt.  Im vorgesehenen Volumen von rund  80 Litern wird das Chassis reichlich Freude bereiten.